Fernöstliche Fotografin

FERNÖSTLICHE FOTOGRAFIN von Martin Eller - Galerie Alte Schule

Weltaneignung in der Moderne

Die Szene zeigt eine junge Touristin auf einer der üblichen Sightseeing-Touren durch Europa.

FERNÖSTLICHE FOTOGRAFIN von Martin Eller
Werkverzeichnis Nr. 1896 aus 2012
Öl auf Leinwand 100 x 80 cm

1.900 €

Weitere Informationen anfragen

Beschreibung

Dieses Bild gehört in eine Reihe mit Fotografinnen, die in den verschiedensten Situationen wiedergegeben sind. Die Szene zeigt eine junge Touristin auf einer der üblichen Sightseeing-Touren durch Europa. Die Figuren in den Bildern von Martin Eller, die sich mit den Themen Jugend & Kultur befassen, sind als höchstmöglicher Gegensatz zum sein des zwei Generationen älteren Malers gedacht; die Beweggründe junger Leute, hier zudem aus einem anderen Kulturkreis, sind nach seiner Auffassung für Ältere nur ansatzweise vorstellbar. Der „Verdacht“ ist: möglicherweise lassen die Jungen sich bei der Wahl ihrer Interessen heute von modernen technischen Möglichkeiten mehr leiten, als von tatsächlichem kulturellen Interesse. Entsprechend sind die Fotografinnen in den Bildern von Martin Eller häufig mit umfangreicher Kameratechnik ausgestattet. Darin klingt seine Kritik an die Vorgehensweise an: „das Interesse an Landschaften oder Kulturgütern ist an die zur Verfügung stehenden Möglichkeiten der Bilder-Reproduktion gekoppelt“ – und häufig nicht der wirklich tiefergehenden Betrachtung solcher Gegenstände geschuldet. Es geht nicht um Verstehen, sondern allein um Sehen. Ein Teil dessen lässt sich mit jugendlicher Unbekümmertheit erklären: sie tun nur, was andere ihnen vorgemacht haben; ein anderer Teil aber ist auf heute erforderlich erscheinende Selbstdarstellungseffekte beim Posten ihrer Fotos in den sozialen Netzwerken zurückzuführen, die dem Künstler fragwürdig sind.

Dieses Bild ist nur vorbereitend in Tempera untermalt, die Deckschichten bestehen aus fein abgesimmten Öllasuren. Die wenigen warmen Tönen im Gesicht und den Händen der jungen Frau, wenige wärmere Farbspuren im nur angedeuteten Hintergrung lassen die Lichtstimmung an einem diesigen Vormittag in einem städtischen Umfeld erahnen.

Ausstellungen

Das Werk wurde in einigen früheren Ausstellungen zusammen mit der Ursprungsserie „Jugend und Kulturaneignung“ gezeigt, u. a. in Mannheim, Heilbronn, Frankfurt, Braunschweig, Schweinfurt; es war in den meisten Atelierausstellungen des Künstlers zu sehen. Die Galerie Alte Schule zeigt Ihnen das Werk erstmals seit 2017 wieder.

Provenienz

Das Werk befindet sich im Eigentum des Urhebers Martin Eller. Es wird durch die Galerie Alte Schule in der Ausstellung 1-23 „Figurationen und Genreportraits“ gezeigt und hier über unseren Katalog zum Verkauf angeboten.

Lieferumfang

  • Gemälde auf Leinwand und Keilrahmen
  • Klassische Aufhängung mit Bilderschnur
  • Transport- und Schutzverpackung

Einrahmung & Aufhängung

Das Gemälde ist hängefertig auf einen Keilrahmen gespannt, es hat keinen Zierrahmen. Es ist für die moderne, ungerahmte Hängung geeignet. Wenn Sie eine Einrahmung wünschen, unterbreiten wir Ihnen auf Anfrage Vorschläge für eine dezente Schattenfugenrahmung.

Zur sicheren Aufhängung empfehlen wir Ihnen die vormontierte klassische Aufhängung oder eine der anderen von uns angebotenen Aufhängevorrichtungen zu verwenden.

Bestellbezeichnung

Wenn Sie Fragen zu diesem Werk haben, kopieren Sie die Bestellbezeichnung in Ihre Nachricht:

FERNÖSTLICHE FOTOGRAFIN von Martin Eller, Werkverzeichnis Nr. 1896 aus 2012,
Öl auf Leinwand 100 x 80 cm 
FERNÖSTLICHE FOTOGRAFIN von Martin Eller - Galerie Alte Schule

Weltaneignung in der Moderne

FERNÖSTLICHE FOTOGRAFIN
von Martin Eller
Öl auf Leinwand 100 x 80 cm

1.900 €

Weitere Informationen anfragen
FERNÖSTLICHE FOTOGRAFIN von Martin Eller - Galerie Alte Schule

Bestellung

Kauf oder Reservierung

    FERNÖSTLICHE FOTOGRAFIN von Martin Eller
    Werkverzeichnis Nr. 1896 aus 2012
    Öl auf Leinwand 100 x 80 cm
    Preis: 1.900 € inklusive gesetzliche Mehrwertsteuer und Versandkosten

    Mit Ihrer Bestellung bestätigen Sie Ihr Einverständnis mit unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen >

    Bitte beantworten Sie noch die Sicherheitsfrage durch Eingabe der richtigen Ziffer:

    Der verbindliche Kaufvertrag kommt erst nach unserer Auftragsbestätigung und Ihrer Zahlung zustande.