Nie wieder ist jetzt - Kundgebung in Meiningen am 03.03.24

Nie wieder ist jetzt

Die Galerie Alte Schule unterstützt gemeinsam mit Friedensgruppen, Kulturinstitutionen, Gewerkschaften, Kirchen und politische Parteien das Meiniger Bündnis für Demokratie und Toleranz und das Bündnis für Demokratie und Weltoffenheit Kloster Veßra.

Thüringer Kulturlandschaft

Die Galerie Alte Schule setzt sich damit für eine vielfältige, freie und offene Thüringer Kulturlandschaft ein, die eine vielfältige, freie, offene, demokratische und solidarische Gesellschaft von Gleichen mit ihren vielen unterschiedlichen Interessen und Neigungen abbildet. Wir beziehen damit Stellung gegen jeden Versuch, die Menschenrechte in Frage zu stellen und lehnen jede Form von Gewalt ab.

Zivilgesellschaftliche Verantwortung

Nach unserer Auffassung tragen wir alle Verantwortung für unsere demokratische Kultur. Jedoch sehen wir die Verantwortung für das erstarken extremistischer Gruppierungen bei den etablierten politischen Parteien: In der Vergangenheit haben sie versäumt, auf Sorgen und Bedürfnisse der Menschen ausreichend einzugehen und diese in den Parlamenten mit der gebotenen Sorgfalt zu debattieren. Die Folge bei vielen ist enttäuschte Abwendung von der freiheitlichen Demokratie.


Das Foto oben entstand auf der gut besuchten Kundgebung am 3. März auf dem Marktplatz in Meiningen, zu der das Meiniger Bündnis für Demokratie und Toleranz aufgerufen hatte. Weitere Informationen finden Sie auf den Internetseiten:

meiningengegenrechts.de

Das Foto links entstand auf der Kundgebung „Nie wieder ist jetzt!“ am 23. Februar in Themar, zu dem das das Bündnis für Demokratie und Weltoffenheit aufgerufen hatte. Weitere Informationen finden Sie auf den Internetseiten:

https://www.facebook.com/buendniskv

Das Foto rechts entstand auf der Kundgebung „Nie wieder ist jetzt“ am 4. Februar auf dem Marktplatz in Meiningen, zu der das Bündnis für Demokratie und Toleranz aufgerufen hatte. Weitere Informationen finden Sie auf den Internetseiten:

meiningengegenrechts.de

Banner Weltoffenes Thüringen
Logo Die Vielen